Über Uns

"Um ein Kind aufzuziehen,
braucht es ein ganzes Dorf."

Eine Idee oder Vision ist wie ein Kind: Man geht erst eine ganze Weile damit schwanger und wenn die Zeit reif ist, wird die Idee geboren und der Welt gezeigt. Ab dann heißt es, das Wachsen gesund zu unterstützen und mit der Zeit kommen Menschen dazu, die ihre ganz eigene Bereiche prägen. Manche bleiben nur kurz, andere sind eine Weile Weggefährten und wieder andere werden feste Bestandteile und tragende Säulen. Ganz ähnlich findet sich gerade das be3-Team.

Das be3-Team

Was uns verbindet:

  • Wir glauben an die Möglichkeiten, die sich eröffnen können, wenn wir Organisationen als lebendige Systeme verstehen.
  • Wir haben entdeckt, dass unsere individuellen Schwerpunkte kombiniert zu etwas Einzigartigem führen.
  • Wir hatten und haben keine Lust mehr aufs Einzeltätertum und entdecken mehr und mehr die Faszination und Kraft eines stimmigen Miteinanders.
  • Unser schier unstillbarer Forschergeist und die Freude am gemeinsamen Kreieren, ist der Boden für neue Ideen und immer wieder frische Konzepte.
  • Wir sind unsere wertschätzendsten Kritiker und halten einander den Raum für persönliches Wachstum – aneinander und miteinander.

 

Karin Intveen

Karin ist die Gründerin von be3.

Sie leitet die Weiterbildung zum be3-Coach.

Als be3-Coach begleitet sie visionären Firmeninhabern, Vorständen, CEOs und evolutionären Coaches.

Claudia Schöffler

Claudia kam durch die Coach-Weiterbildung zu be3.

Sie leitet die Enneagramm-Trainings bei be3.

Als Personal Leadership- und be3-Coach begleitet sie Führungskräfte und Teams auf ihrem Weg zu mehr Selbsterkenntnis und Selbstwirksamkeit.

Dr. Bernhard Ludwig

Berhard arbeitet seit 2007 in der integralen Organisationsentwicklung für Familienunternehmen als Geschäftsführender Gesellschafter der imu GmbH.


Bei be3 ist er der Experte für Familienunternehmen.

Stefanie Husi-Giessmann

Stefanie ist Mitbegründerin der Husi Giessmann Lippuner GmbH und leidenschaftliche Lehr-Trainerin für Gruppendynamik. Sie versteht das Beziehungsgeflecht, wenn Menschen zusammenkommen und kann die Dynamiken hinter Beziehungen erklären.

Stefanie begleitet Teams und Einzelne beim Bewusstwerden ihrer aktuellen Situation, um mit Mut und Klarheit in die Gestaltungskraft und -freiheit ihrer Zukunft zu kommen.

 

Bei be3 arbeitet Stefanie als Expertin für Gruppendynamik.

Thomas Strauß

Thomas ist geschäftsführender Gesellschafter des integralen Beratungsinstituts imu GmbH.

Sein Anliegen ist der Kompetenzaufbau in Organisationen, basiert auf dem von ihm mitentwickelten Organisationsentwicklungs-Ansatz Innovations-Coaching nach der Augsburger Schule, transparenter Kommunikation sowie integralen und evolutionären Managementansätzen.

Bei be3 leitet Thomas die Integralen Trainings.

Die be3-Coaches

… sind erfahrene Coaches und haben als Ergänzung zu ihren persönlichen Schwerpunkten die be3-Weiterbildung absolviert. Wenn du die Besonderheit von gehirn-gerechtem be3-Coaching persönlich erleben möchtest, melde dich direkt bei ihnen.

Kerstin Grenzau

Präsenz und Online Sitzungen mit dem Schwerpunkt „Bock aufs Leben – ab 50plus geht’s bergauf!“

Das Geheimnis heißt: UMGESTALTUNG! Denn auf Dauer können wir unseren Gefühlen nicht entkommen.

www.manifestation-coaching.com

Amelie Darrelmann

Wie können wir in einer immer komplexeren Welt, Realitäten als veränderbar wahrnehmen und Verantwortung übernehmen?
Präsenz- und Onlinesitzungen rund um die Themen Selbstwirksamkeit, Handlungsfähigkeit, Haltung, Flow und Kreativität.

summerof2030.de

Dein Name? Hier?

Und willst mehr über gehirn-gerechtes, neuroaffektives Business-Coaching erfahren und Teil der be3-Community werden?

Dann melde dich zur einzigen NARM® basierten – Weiterbildung für Coaches im deutschsprachigen Raum an.

Mehr über die Weiter­bildung zum be3-Coach findest du gleich hier …

Testimonials

"Warum ich gern zu Karin komme: Ihr Engagement ist ansteckend, entzündet meinen Mut und hilft meiner Motivation auf die Beine."
"Was ich an Karin schätze: Ihre Kompetenz, Professionalität, Humor, Herzlichkeit."
"Karins Spontaneität und Energie ist ansteckend, ihr Lachen übrigens auch. Aus einer Sitzung mit ihr komme ich immer mit dem Gefühl heraus: es gibt einen Weg, es gibt eine Möglichkeit."
"An Karin schätze ich, dass sie in der Prozessbegleitung sehr gut in Resonanz ist, dabei immer sehr gute Orientierung behält und dadurch mit wohltuender Klarheit das Gespräch strukturiert, ohne dabei etwas abzuklemmen oder überzustülpen."
"An Karin schätze ich, dass sie in der Prozessbegleitung sehr gut in Resonanz ist, dabei immer sehr gute Orientierung behält und dadurch mit wohltuender Klarheit das Gespräch strukturiert, ohne dabei etwas abzuklemmen oder überzustülpen."