Weiter­bildung zum tribe®-Coach

Trauma informiert – NARM® basiert – gehirn-gerecht

NEU +++ ab sofort online +++

Wir haben das Format zum Start der neuen Weiterbildung auf Online umgestellt.

 

Weitere Infos … coming soon!

Pioniere gesucht:

be3 bietet als erster und einziger Veranstalter im deutschsprachigen Raum eine im Schwerpunkt Trauma informierte weil NARM®-basierte Weiterbildung für erfahrene Coaches!

Neuroaffektive Traumakompetenz wird in den kommenden Jahren ein zentraler USP für Coaches sein. Denn um sich in einer Welt zurecht zu finden, die morgen schon ganz anders ist, als wir sie uns heute vor dem Hintergrund unserer gestrigen Erfahrung gedacht haben, braucht man einen verlässlichen inneren Kompass. Einen Kompass, dem man vertraut und der einem Orientierung gibt.

Kaum etwas hat so großen Einfluss auf unsere innere Kompassnadel wie erlebtes Trauma. Schock-, Entwicklungs- oder/und Bindungtrauma hinterlässt Betroffene mit einer verzerrten Wahrnehmung der Welt, die sie umgibt und hier braucht es Coaches, die die Zeichen erkennen und deuten können.

Die be3-Weiterbildung zum tribe®-Coach richtet sich an erfahrene Coaches und eröffnet ihnen neue gehirn-gerechte Möglichkeiten in der Arbeit mit Klienten und Teams.

Gerade für Coaches, die Familienunternehmen begleiten ist der bindungsdynamische und Trauma informierte Fokus dieser Weiterbildung ein echter Gamechanger.

Zu VERSTEHEN, wie Trauma – egal ob Schock-, Entwicklungs- oder Bindungstrauma – die individuelle Kapazität zu Kontakt, Bindung und Beziehung und zu angemessenem Verhalten beeinträchtigt, …

zu ERFAHREN wie und warum das die Wirklichkeitsperspektive verändert und …

zu ERLEBEN wie viel Weisheit in all dem verborgen ist, die nur darauf wartet, wieder entdeckt und geschöpft zu werden, …

erhöht die Selbstwirksamkeit, geht weit über reine Verhaltensänderungen hinaus und hilft, die Kommunikation nachhaltig zu verbessern.

 

„Der Erfolg einer Intervention hängt vom inneren Zustand des Intervenierenden ab.“

Bill O'Brien

Im Gespräch

Karin Intveen und Claudia Schöffler im Gespräch über den Mehrwert des gehirngerechten Ansatzes für erfahrene Coaches, wie der NARM-basierte Ansatz ganz neue Möglichkeiten im Coaching eröffnet uvm.

Hinweis: Die Videos bauen nicht aufeinander auf. Es ist daher nicht wichtig in welcher Reihenfolge du sie schaust.

Starte hier und jetzt die Zukunft von New Work als eine:r der ersten tribe®-Coaches im deutschsprachigen Raum!

Als trauma informed business evolution-Coach, kurz tribe®-Coach …

… verhilfst du deinen Kunden, die Qualität und Effizienz von Gesprächen, Prozessen und Meetings zu optimieren. WEIL du dein Verständnis um biologische Grundbedürfnisse und Reflexe, die schon die Neandertaler besaßen, in deine Arbeit einfließen lässt.

… ermutigst du deine Kunden entscheidungsfreudiger zu werden und innovativer agieren zu können – privat UND beruflich. WEIL du dank des Crossover aus Neurobiologie, Bindungsforschung und Achtsamkeit um mögliche Blockaden bereits im Vorfeld weißt.

… erfahren Führungskräfte und ihre Teams durch dich, was “New Work” bedeutet und wie Kommunikation nachhaltig verbessert werden kann. WEIL du eine tiefe Einsicht in das Zusammenspiel von Bindungsdynamiken, Gehirn- und Persönlichkeitsentwicklung mitbringst.

… unterstützt du Organisationen, Führungskräfte und/oder HR, dass Mitarbeitende ihr Potenzial leichter entfalten und einbringen und sich dadurch im Unternehmen wirkungs-, seelen- und sinnvoller zu erleben. WEIL du gehirn-gerechte von gehirn-un-gerechten Möglichkeiten unterscheiden kannst.

… begleitest du tragfähiges, nachhaltiges und evolutionäres Wachstum. WEIL du Du auf ein solides entwicklungspsychologisch basiertes, evolutionäres Erklärungsmodell zurückgreifen kannst und zugleich einen Forschungs- und Lösungsraum für dich und deine Kunden eröffnen und halten kannst.

Die Weiterbildung zum trauma informed business evolution-Coach, kurz tribe®-Coach …

… verbessert die Qualität und Effizienz von Gesprächen, Prozessen und Meetings durch das Verständnis von biologischen Grundbedürfnissen und Reflexen, die schon die Neanderthaler besaßen.

… sorgt als Crossover aus Neurobiologie, Bindungsforschung und Achtsamkeit dafür, dass wir im Unternehmen entscheidungsfreudiger und innovativer agieren.

… bietet eine Einführung und tiefe Einsicht in das Zusammenspiel von Bindungsdynamiken, Gehirn- und Persönlichkeitsentwicklung übertragen auf den Businesskontext.

… zeigt gehirngerechte Möglichkeiten auf wie Unternehmen wirkungs-, seelen- und sinnvoller geführt werden können. Um zu spannenden Orten von Potentialentfaltung zu werden.

… ist ein entwicklungspsychologisch basiertes, evolutionäres Erklärungsmodell und zugleich ein Forschungs- und Lösungsraum.

Den Körper, die Funktionsweise und Zyklen des Nervensystems und sowohl bindungs- als auch entwicklungspsychologische Aspekte mit in die Arbeit zu integrieren, eröffnet dir eine zusätzliche feine und sehr präzise Landkarte für die Arbeit, selbst mit bisher herausfordernden Klienten.

Und zu erkennen, wie Trauma die Wirklichkeitsperspektive verändert und die Fähigkeit zu angemessenem und wirksamem Handeln reduziert, erhöht deine persönliche Dialogfähigkeit und hilft, die Kommunikation in Teams nachhaltig zu verbessern.

Dank des gehirngerechten Wechsels von Teaching, Selbsterfahrung, Selbsterforschung und eigener Anwendung im Kreise Gleichgesinnter geht diese Weiterbildung weit über eine reine Erweiterung deiner Toolbox hinaus.

Kosten

4.800,- plus gesetztliche MwSt.

4 Selbsterfahrungssitzungen und 2 Zoom-Gruppen-Supervisionen sind im Preis enthalten.

Termine:

coming soon

Deine Trainerin:

Karin Intveen

Karin ist zertifizierter NARM-Master-Practitioner und war von 2013-2022 als Senior-Assistant Mitglied des Lehrteams von Dr. Laurence Heller in der Schweiz, den Niederlanden, Dänemark, England, Italien und Deutschland sowie in der Masterclass in Deutschland und den Niederlanden.

Nun gibt sie ihr Wissen an erfahrene Coaches weiter,

Lerne neuro-affektiven Zyklen zu erkennen und ihren Code zu knacken

Die 3 Module sind eine gemeinsame Entdeckungsreise der Neuroaffektiven Landkarte und wie teilweise subtil alte Kräfte in jedem Moment in uns allen wirken. Und wie immer, wenn man sich auf eine Entdeckungsreise begibt, kann und wird Unvorhergesehenes passieren. Und soll es auch, denn darum geht es: mehr innere Freiheit, Kreativität und Flexibilität, nicht nur in der Arbeit mit Klienten.

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf die Inhalte:

  • Funktionsweise des Nervensystems sowie des menschlichen Gehirns (basierend auf Somatic Experiencing von Dr. Peter Levine)
  • 5 entwicklungspsychologisch basierte Charakterstrukturen, wie sie entstanden sind, wie und warum sie sich auch heute noch im Alltag zeigen (basierend auf dem NARM®-Modell von Dr. Laurence Heller)
  • Einführung in die 3 Instinctual Biases und das personalities@work-Modell
  • Die zentrale Rolle biologisch bedingter Kernbedürfnisse und wie subtil sie in jedem Moment in uns wirken
  • Kontakt und Kontaktabbruch als Prozess in der Tiefe verstehen
  • Die Wechselwirkung von Scham und Stolz  – und warum es gerade im Business eine neue Sichtweise braucht
  • Übertragungs- und Gegenübertragungsdynamiken erkennen und nutzen
  • Ursprung und Wirkung alter Muster erkennen und achtsam dekonstruieren um neue Wahlmöglichkeiten zu gestalten
  • Warum es Grundlagenwissen über kollektives Trauma in Organisationen und der Gesellschaft braucht
  • Ein erster Einblick in Zusammenhänge und Auswirkungen von Kollektivtrauma auf Veränderungsprozesse in Organisationen
 
  • Erfahrungsbasierte Übungen ermöglichen dir einen praxisnahen Zugang zu diesem komplexen Thema
  • Live-Demos und Videos von Sitzungen machen kognitive und emotionale Prozesse verständlich und nachvollziehbar.
  • Active Coachings eröffnen dir ein Übungs- und Erfahrungsfeld

und das

Zwischen den Modulen ist dann Zeit, in Selbsterfahrungssitzungen und Supervisionen neues Wissen in die Praxis umzusetzen und neue Lernerfahrungen zu sammeln.
„Wissenschaftlich fundiert, verständlich und praxisnah!

be3 vermittelt ein tiefes Verständnis für tiefliegende menschliche Bedürfnisse, den inneren Konflikt in Stresssituationen und das Ausmaß emotionaler Unsicherheit in unseren Alltagsbeziehungen.

Ich fühle mich beschenkt und bereichert, wie Karin ihr Wissen und ihre Erfahrungen auf so menschliche, humorvolle und professionelle Weise weitergibt. Vielen Dank!“
Claudia Schöffler | Enneagramm Trainerin & Coach
„Ich war auf der Suche nach einer Coaching Methode, die nicht an der Oberfläche bleibt und dort nur nach Lösungen sucht.

Mit be3 erfahre ich ein tiefes Verstehen und Spüren, wie ich zu dem Menschen wurde, der ich heute bin, warum mein Wille alleine nie ausreicht, Glaubenssätze und Überlebensstrategien wirksam aufzulösen und wie meine Selbsterfahrung mit tribe® die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit in Begleitungsprozessen von Menschen stärkt.

Dabei kreiert Karin einen Raum, in dem ich mich als Teilnehmerin sicher, gesehen und angenommen fühle!“
Kerstin Grenzau | Coach
"Durch die wissenschaftliche und praxisnahe Herangehensweise der be3-Weiterbildung habe ich eine Sprache entwickelt und Methodiken erlernt, die es mir erlauben, Körperarbeit, Funktionsweisen des Nervensystems und sowohl bindungs- als auch entwicklungspsychologische Aspekte mit in meine bisherige Arbeit zu integrieren und in die Welt der Unternehmen einzuführen.

Es ist bemerkenswert, wie Karin den Raum gehalten und eine psychologische Sicherheit kreiert hat, damit wir Ursprung und Wirkung unserer Trigger erkennen und lernen diese achtsam zu dekonstruieren, um neue Wahlmöglichkeiten zu gestalten.

Jetzt fühle ich mich bereit auch meine Klienten auf dem Weg zur vollen Potentialentfaltung zu begleiten.“
Amelie gr. Darrelmann

Warum dieses Wissen gerade jetzt so wichtig ist

Heute ist es mehr denn je von enormer Wichtigkeit, dass visionäre Firmeninhaber, Vorstände, CEO’s und Führungskräfte, die ihr Unternehmen zukunftsfähig machen wollen, in diesem Vorhaben einen potenzialentfaltungsorientierten Coach an ihrer Seite haben, um ihr volles Potential zu verkörpern und noch vorhandene Trigger nachhaltig aufzulösen und zu integrieren.

Einen Coach, der sich – neben all seiner Erfahrung und all seinem Wissen – als Mensch im Raum von Nicht-Wissen wohl fühlt, ihn daher nicht versucht zu (ver-)meiden und der immer wieder selbst bereit ist, seinen/ihren tiefsten Schichten neugierig und offen zu begegnen.

Genau dieser Coach kannst du schon bald sein!

Der im deutschsprachigen Raum einmalige NARM®-basierte Ansatz dieser Weiterbildung bietet dir einen entwicklungspsychologischen Zugang zu den teilweise frühen Wurzeln dieser Trigger, der weit über eine Methode oder Technik hinaus geht.

Denn NARM® ist eine Haltung zum Leben an sich und zu dem, wie und warum wir alle die Menschen geworden sind, die wir heute sind.

Diese Haltung wird es sein, die uns durch die gemeinsame Zeit begleiten und tragen wird und dir gehirngerechte Möglichkeiten wahrer, tiefer Potentialentfaltung eröffnen wird. Für dich selbst und für die Menschen, die du begleitest.

 

Join the be3-tribe

Du möchtest regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Abonniere den be3-Newsletter und sicher dir als kleines Dankeschön unser Gratis-eBook „8 Anti-Stress-Übungen – Für die kleine Auszeit zwischendurch“.

Newsletter

Join the tribe

Du möchtest regelmäßig über Neuigkeiten informiert werden?

Abonniere den tribe®-Newsletter und sicher dir als kleines Dankeschön mein Gratis-eBook „8 Anti-Stress-Übungen – Für die kleine Auszeit zwischendurch“.